Datenschutz.

Domino Werbeagentur GmbH,
Geiststraße 1, 37073 Göttingen
Tel. 0551 49505-60, Fax 0551 49505-66
E-Mail: info@domino-werbeagentur.de

Vielen Dank für ihr Interesse an unserem Unternehmen! Datenschutz hat einen hohen Stellenwert für uns – die Nutzung unserer Website ist daher grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern Sie Kontakt mit uns aufnehmen oder einen durch uns angebotenen Service nutzen möchten, kann eine Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten erforderlich werden. Im Folgenden wollen wir Ihnen die Art, den Umfang und den Zweck erläutern der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren.

 Allgemeiner Datenschutzhinweis
„Personenbezogene Daten“ im Sinne der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden „DSGVO“) sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Eine Person wird dann identifizierbar, wenn sie direkt oder indirekt mittels einer Zuordnung von Daten wie z.B. einem Namen, Standortdaten, Kennungen oder sonstigen Merkmalen zu ihrer Identität identifiziert werden kann.
„Verarbeitung“ meint jedes automatisierte oder nicht-automatisierte Verfahren bzw. jeden Vorgang, der Daten erhebt, erfasst, Daten organisiert, sie ordnet, speichert, anpasst oder verändert, ausliest, abfragt, verwendet, übermittelt oder verbreitet oder in anderer Art und Weise bereitstellt, sowie die Einschränkung, das Löschen oder auch das Vernichten von Daten.
„Verantwortlicher“ i.S.d. Art.4 Nr.7 DSGVO ist die:

Domino Werbeagentur GmbH
Geschäftsführer: Frau Bettina Knopek, Herr Oliver Ziesing
Geiststraße 1
37073 Göttingen
Tel.: 0551 49505 60
Fax: 0551 49505 66
E-Mail: info@domino-werbeagentur.de

Wenn Sie uns personenbezogene Daten übermitteln, behandeln wir diese Daten unter Beachtung der deutschen und europäischen Datenschutzvorschriften.

Verwendung von Cookies

Diese Internetseiten verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Durch den Einsatz von Cookies können wir den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktivieren Sie die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Zugriffsdaten / Server-Logfiles
Unsere Website wird über die Host Europe GmbH, Hansestr. 111, 51149 Köln, gehostet. Gem. §8 ihrer Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“), abrufbar unter https://www.hosteurope.de/AGB/, erhebt, verarbeitet und nutzt die Host Europe GmbH als Provider personenbezogene Daten des Kundens im Rahmen der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen und auf Servern innerhalb der Europäischen Union. Dabei werden über den Zugriff sowie etwaige Fehlermeldungen auf unsere Website werden Protokolle (sogenannte „Server-Logfiles“) über die bei der Nutzung der Website anfallenden Verkehrsdaten erhoben. Erhoben werden:

  • die IP-Adresse des anfordernden Nutzers
  • Zeitstempel mit Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • der Ursprung der Anforderung der Website („Referrer-URL“),
  • der Browsertyp und dessen Version
  • sowie das zugrunde liegende Betriebssystem

Die Daten werden für einen maximalen Zeitraum von 60 Tagen und lediglich zur statistischen Auswertung vorgehalten. Eine Zuordnung der Daten zu einer bestimmten Person durch den Anbieter ist nicht möglich. Es erfolgt keine dauerhafte Speicherung dieser Daten. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen erfolgt ebenfalls nicht. Mehr Informationen zu den Datenschutzbestimmungen der Host Europe GmbH finden Sie unter https://www.hosteurope.de/AGB/Datenschutzerklaerung/.

Google Fonts
Wir verwenden auf dieser Website Webfonts des Anbieters Google. Google stellt Schriftarten zur Verfügung, die im Webbrowser eines Nutzers dargestellt werden, nachdem die Webfonts von einem Google Server in den USA abgerufen werden.
Zur Erbringung des Google-Dienstes kann Google Daten abrufen, die zur Identifizierung der Website und dem verbundenen Google-Konto dienen. Abgefragt wird auch der Dienst oder die Anwendung, die den Schrifttypen anfordert (z.B. Google-Fonts oder WordPress). Durch das Laden der Schriftarten werden durch Google selbst keine Cookies gesetzt und keine Daten des Besuchers der Website ermittelt. Mehr Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter https://www.datenschutz.org/google-datenschutz/. Allgemeine Hinweise zum Datenschutz des Anbieters Google finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=en

CleverReach
Wir nutzen CleverReach für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede. CleverReach ist ein Dienst, mit dem der Newsletterversand organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zwecks Newsletterbezug eingegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von CleverReach in Deutschland bzw. Irland gespeichert.
Unsere mit CleverReach versandten Newsletter ermöglichen uns die Analyse des Verhaltens der Newsletterempfänger. Hierbei kann u. a. analysiert werden, wie viele Empfänger die Newsletternachricht geöffnet haben und wie oft welcher Link im Newsletter angeklickt wurde. Mit Hilfe des sogenannten Conversion-Trackings kann außerdem analysiert werden, ob nach Anklicken des Links im Newsletter eine vorab definierte Aktion (z.B. Verlinkung auf unsere Microsite) erfolgt ist. Weitere Informationen zur Datenanalyse durch CleverReach-Newsletter erhalten Sie unter: https://www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-und-tracking/.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Wenn Sie keine Analyse durch CleverReach wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren können Sie den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen.
Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von CleverReach gelöscht.
Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von CleverReach unter: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/.

Einbindung von Google Maps
Auf dieser Website nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen einen komfortableren Einblick in unseren Standort. Durch ihren Besuch auf unserer Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden personenbezogene Daten in Form ihrer IP-Adresse an Google übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht.
Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters Google: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy . Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework .

Umgang mit allgemeinen Anfragen
Diese Internetseite enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen ermöglichen. Dies umfasst eine Kontaktaufnahme per E-Mail. Sofern Sie per E-Mail mit uns als Verantwortlichem Kontakt aufnehmen, werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von Ihnen an uns übermittelte personenbezogene Daten werden für Zwecke der Bearbeitung ihrer Anfrage oder der Kontaktaufnahme mit Ihnen gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte. Ihre Daten werden ausschließlich für den Zeitraum gespeichert, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber bzw. den bundesdeutschen Gesetzgeber vorgesehen wurde.
Art. 6 I lit. a DSGVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DSGVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DSGVO.
Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

Umgang mit Bewerbungen
Sollten Sie sich auf eine durch uns ausgeschriebene Stelle oder im Rahmen einer Initiativbewerbung bei uns postalisch oder in elektronischer Form beworben haben, so verarbeiten wir Ihre Daten als Bewerber ausschließlich zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Kommt es zu keinem Anstellungsverhältnis, so werden Ihre Bewerbungsunterlagen drei Monate nach der Bekanntgabe der Absageentscheidung gelöscht, sofern dem kein berechtigtes Interesse des Verantwortlichen – beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) – entgegen steht. Sollten wir Interesse haben, ihre Bewerbungsunterlagen längerfristig zu speichern, um ihre Bewerbung zu einem späteren Zeitpunkt zu berücksichtigen, holen wir dafür ihre Einwilligung ein. Kommt es nach dem Bewerbungsverfahren zu einem Anstellungsvertrag, so werden die von Ihnen übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert.
Ihre Rechte: Auskunft, Berichtigung und Löschung ihrer Daten
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft und/oder Bestätigung über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf die Einlegung eines Widerspruchs sowie die Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung oder Löschung dieser Daten. Des Weiteren sichert Ihnen die DSGVO ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Haftungshinweise
Diese Datenschutzerklärung wurde von den Verfassern auf Basis der aktuell verfügbaren Literatur erstellt. Es wird darauf hingewiesen, dass viele der angesprochenen Probleme noch nicht abschließend durch höchstrichterliche Rechtsprechung geklärt wurden und auch noch keine Stellungnahmen der Landesdatenschutzbehörden vorliegen, weshalb zu einigen Punkten noch unterschiedliche Auffassungen vertreten werden.
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.

Ansprechpartner
Bei Fragen zu dieser Datenschutzbestimmung oder Anliegen zu ihren Daten wenden Sie sich an die

Domino Werbeagentur GmbH
Geiststraße 1
37073 Göttingen
Tel.: 0551 49505 60
Fax: 0551 49505 66
oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@domino-werbeagentur.de